• „Wer das Recht erkennen will, muss zuvor in richtiger Weise gezweifelt haben.“

    Aristoteles, Metaphysik

Rechtsanwalt · Fachanwalt für Strafrecht

Matthias Sigmund

Lebenslauf

Matthias Sigmund studierte Rechtswissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Es folgte das Rechtsreferendariat in Baden-Württemberg mit strafrechtlichen Schwerpunkten, u. a. bei Rechtsanwalt Dr. Robert Holoch in Stuttgart und beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg.
RA Sigmund leistete Wehrdienst als Fallschirmjäger in Calw und ist Oberstleutnant der Reserve.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Kapitaldelikte (Mord, Totschlag und deren Versuch)
  • Jugendstrafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht (BtMG)
  • Medizinstrafrecht
  • Wehrstrafrecht
  • Geschädigtenvertretung (Nebenklage- und Adhäsionsverfahren)

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein e.V. (Arbeitsgemeinschaft für Strafrecht)
  • Pflichtverteidigerbüro e.V.
  • Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V.

Kontakt

Weitere Ermittlungen nach Tod von Patientin

Weil sie nach einem Oberschenkelhalsbruch ein Medikament versehentlich zu häufig verabreicht bekam, verstarb eine Patientin im Universitätsklinikum Tübingen. Der deshalb unter dem Vorwurf der fahrlässigen Tötung angeklagte Assistenzarzt wurde von…

Patientin stirbt nach Überdosierung von Medikament

Weil sie nach einem Oberschenkelhalsbruch versehentlich ein Medikament viel zu häufig verabreicht bekam, starb eine 79-Jährige in der Tübinger Uniklinik. Am Dienstag musste sich deshalb ein Assistenzarzt vor dem AG…

Anwälte beklagen unterlassene Hilfeleistung in U-Haft

Seit 32 Monaten sitzt ein angeklagter Patientenbetreuer in Stammheim in U-Haft. Er beklagt, seit Monaten nicht ärztlich versorgt worden zu sein und wird von den Strafverteidigern Martin Stirnweiß und Matthias…

Anwälte vermuten illegale Verhörmethoden

Der "Klinikumsskandal" wird derzeit vor dem Landgericht Stuttgart aufgearbeitet, es dreht sich unter anderem um überhöhte Abrechnungen der Behandlungen ausländischer Patienten. Nach dem 32. Hauptverhandlungstag gibt es in dieser komplexen…

Vergewaltigungsvorwürfe nicht erwiesen: Gericht spricht Kirchendiener frei

So titelten die Stuttgarter Nachrichten. Herr Rechtsanwalt Matthias Sigmund vertritt den Angeklagten. Den Artikel finden Sie hier.

Prozess um versuchten Totschlag in Stuttgart

Die Stuttgarter Nachrichten berichteten jüngst über den Auftakt des Prozesses am Landgericht Stuttgart, der Angeklagte wird durch RA Sigmund vertreten.

Emotionales Verfahren um Totschlag an zwei Kindern

RA Sigmund verteidigt den beschuldigten Vater am Landgericht Heilbronn seit Oktober 2017, die Stuttgarter Zeitung beschäftigt sich mit dem Fall und berichtet am 25.10.2017 über den an schwersten Depressionen leidenden…