• „In Dir selbst muss brennen, was Du bei anderen entzünden willst.“

    Augustinus

Partner · Rechtsanwalt · Fachanwalt für Strafrecht

Martin Stirnweiss

Lebenslauf

Studium der Rechtswissenschaften in München und Tübingen. Zweitstudium der Philosophie und Neueren Geschichte in Tübingen. Rechtsreferendariat in Stuttgart.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Allgemeines Strafrecht
  • Kapitalstrafverfahren (Mord und Totschlag)
  • Steuerstrafrecht / Insolvenzstrafrecht
  • Auslandsinhaftierte / Internationales Strafrecht
  • Umweltstrafverfahren

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein e.V. (Arbeitsgemeinschaft Strafrecht)
  • Pflichtverteidigerbüro e.V. (Gründungsmitglied und Vorstand)
  • Starthilfe e.V
  • Strafrecht in Aktion (Gründungsmitglied und Vorstand)
  • Vereinigung Baden-Württembergischer Strafverteidiger e.V.
  • Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.

Auszeichnungen

  • RA Stirnweiß gehört laut FOCUS zu Deutschlands Top-Anwälten 2019 im Strafrecht.

Kontakt

„Mafia-Prozess“: Urteile nun doch rechtskräftig

„Wie die Sprecherin des Landgerichts Konstanz erklärt, habe die Staatsanwaltschaft die eingelegte Revision gegen das Urteil über den Gastronomen mit Restaurants in Rottweil und Villingen-Schwenningen zurückgenommen. Er wurde zu einer…

Gericht spricht angeblichen Räuber frei

„Strafverteidiger Martin Stirnweiss aus Stuttgart ist zufrieden. „Es zeigt sich, dass man Beweise streng würdigen muss“, sagt der erfahrene Jurist. Seinem Mandanten war schwere räuberische Erpressung vorgeworfen worden. Der 32-Jährige…

Stuttgarter „Chef-Osmane“ sagt vor Gericht aus

Die Stuttgarter Nachrichten berichten am 03.10.2018 und am 22.10.2018 über das „Stuttgarter Osmanen-Verfahren“, in dem RA Stirnweiss einen der Angeklagten verteidigt.

Antragsflut der Verteidiger bringt Mafia-Prozess in Konstanz ins Stocken

Der Südkurier berichtete am 23.10.2018 im anhängigen Artikel über den Fortgang des Konstanzer "Mafia-Prozesses", in dem einer der Angeklagten von Herrn Rechtsanwalt Martin Stirnweiss vertreten wird.

Prozessauftakt im Konstanzer „Mafia-Verfahren“

Am 21. September 2018 hat aus Platzgründen zunächst am Landgericht Karlsruhe das Verfahren des Landgericht Konstanz in dem von der Presse als "Mafia-Verfahren" bezeichneten Strafverfahrens, welches vorläufig bis Sommer 2019…

Prozess gegen zwei mutmaßliche IS-Sympathisanten

In Mannheim hat am 04.07.2017 der Prozess gegen zwei mutmaßliche IS-Sympathisanten begonnen. Die beiden Jugendlichen sollen einen Anschlag mit Waffen im Raum Aschaffenburg geplant haben, um rund 400 Menschen zu…

Lange Strafverfahren in der Stuttgarter Justiz

Die Präsidentin der Rechtsanwaltskammer Stuttgart und auch unser RA Martin Stirnweiss äusserten sich hierzu in einem Beitrag der Stuttgarter Zeitung vom 19.05.2017, den Sie hier nachlesen können.